Genuary Tipp 21/31

Gin Wigmore

Aus Neuseeland stammende Sängerin und Songschreiberin mit markanter Stimme, die mit 34 bereits eine beachtliche Diskographie vorweist. Ich muss zugeben, dass ich nicht jede EP / LP komplett kenne, sondern die Auskopplungen der älteren und insbesondere die neueren Veröffentlichungen höre. Das Album „Ivory“ (2018) bietet Songs mit unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen. Teilweise Rock, Soul, Pop – für mich unglaublich schwer einzuordnen und das macht es für mich auch sehr interessant, da man vor keinem der 12 Songs weiß, was einen erwartet.

Auch hier wäre ich erfreut, wenn das die (Pop-)Musik wäre, die den oft uninspirierten Industrie-Pop in den Hintergrund drängen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.