#35 Snot – Get Some (1997)

Im Mai vor 25 Jahren rüttelte ein ganz besonderes Debütalbum die Musikwelt auf. Ein Album, das für viele, die es mit dem Rock halten, Kultstatus besitzt. Die kalifornische Combo um ihren viel zu früh verstorbenen, charismatischen Frontmann Lynn Strait verband auf homogene und kompromisslose Weise Elemente aus Punk, Funk, Metal und Rap.  Der Wellenbrecherbereich gratuliert artig zu dieser Leistung und natürlich zum Jubiläum. Mit ausgewählten Songschnipseln bewaffnet debattieren wir heute über die Vorzüge – und auch Schwächen – dieses Klassikers. Hört rein und… tell the people what you feel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.